Im Lehrerzimmer bei Frau Blofeld und Herrn Fandorin.

Frau Blofeld und Stefan aka „Fandorin“ haben mich eingeladen, im Twitterlehrerzimmer zusammen mit ihnen Platz zu nehmen und uns ein Wenig über Elternarbeit (warum machen wir das eigentlich?), Gemeinsamkeiten zwischen Eltern und Lehrkräften und die Frage auszutauschen, wie wir unsere Kultusministerien in Bewegung gesetzt bekommen. Es war mir eine Freude und hier gibts die Sendung […]

Zu Gast im „Der Bildungspodcast“

Daniel Podoll und Alexander Wolf, ihres Zeichens Lehrer, luden mich im Februar ein, sie als Gast in ihrem Podcast zu besuchen und es wurde ein wilder Ritt durch die Themen. Über allem stand die Frage, wie wir unsere Schulen verbessern können. Mir war es wichtig, zu verdeutlichen, dass das nicht allein in den Schulen stattfinden […]

Drüber reden.

Mit jeder Woche und jeder Entscheidung zum Umgang mit Kindern, Jugendlichen und Familien in dieser Pandemie fühle ich mich erschöpfter. Es ist wie ein Gefangensein zwischen Zorn und Resignation. Zwischen „Jetzt nochmal laut werden“ und „Was soll es noch bringen!?“ Ich sehe Bilder von Schüler:innen, die im Essenraum ihrer Schule sitzen. In Gruppen. Ohne Maske. […]

Offener Brief an die Kultusministerinnen und Kultusminister

Sehr geehrte Mitglieder der Kultusministerkonferenz, ich bin Vater und Elternvertreter aus Berlin und begleite die Pandemie im schulischen Kontext und in Kitas nun schon seit März 2020 intensiv und mitgestaltend. In den letzten bald zwei Jahren gab es für alle am Bildungswesen Beteiligten (Kinder und Jugendliche, Pädagog:innen, Eltern, Ministerien) viel zu tun. Ihre Jobs als […]

Dr. Patrice Poutrus, Historiker. Teil 2

Nach unserem letzten gemeinsamen Gespräch hier im Podcast hatten wir uns vorgenommen, unser Gespräch fortzusetzen. Corona und manch andere Dinge kamen dazwischen, so dass es eine Weile dauerte, bis wir wieder zueinandergefunden haben (diesmal per Telefon). Unser Gespräch haben wir im Frühsommer 2021 aufgezeichnet und ich hatte gehofft, dass ich früher zur Veröffentlichung komme (es […]

Welle #4. Und nun?

Die Corona-Inzidenzen fliegen uns gerade um die Ohren und wieder steht die Frage im Raum, wie mit den Schulen umgegangen werden muss. Die Meinungen und Ideen dazu sind vielfältig und von verschiedenen Interessen geleitet und ich habe das Gefühl, mich nicht nur selbst in der Debatte positionieren zu wollen/sollen/müssen, sondern ich möchte das gern auch […]

Covid-19, Elternvertretung und der tägliche Zweifel.

Als ich mich seinerzeit in die Elternvertretung habe wählen lassen, hatte ich etliche Ideen, Wünsche und Vorhaben. Dass ich mal dafür plädiere, dass Kinder zu Hause bleiben, statt zur Schule zu gehen und von Eltern statt von Lehrkräften angeleitet werden, gehörte nicht zu den denkbaren Szenarien.   Der Grund ist einfach: ich glaube an die […]

Reißt die Schulen auf!

Wie wäre es, wenn man am Eingangstor jeder (x-beliebigen) Schule nicht durch ein „Unbefugten ist das Betreten des Schulgeländes verboten.“-Schild, sondern durch ein „Herzlich willkommen!“-Schild begrüßt würde? Wie wäre es, stünde in Hausordnungen statt des leider immer noch allzu üblichen „Den Anweisungen des Lehrpersonals ist Folge zu leisten.“ ein „Das Schulpersonal ist bei Fragen gern […]

Post von der Bildungsverwaltung

Die Senatsverwaltung hat in Person des Abteilungsleiters II auf meinen offenen Brief geantwortet. Ich kommentiere ihn erstmal nicht, stelle ihn euch aber zum Lesen zur Verfügung…

(K)eine Antwort

Am Anfang der Woche schrieb ich als Reaktion auf die Entscheidung des Berliner Senats, die Schulen wieder zu öffnen, einen offenen Brief an den Regierenden Bürgermeister, sowie die Bildungssenatorin und sandte mehrere (unveröffentlichte) Schreiben mit Anfragen zum Infektionsschutz unter Anderem an das bezirkliche Gesundheitsamt und das bezirkliche Jugendamt (Letzteres mit der Bitte um Prüfung etwaiger […]

Offener Brief an den Regierenden Bürgermeister von Berlin, sowie die Senatorin für Bildung, Jugend und Familie.

Sehr geehrter Herr Regierender Bürgermeister Müller,

Sehr geehrte Frau Senatorin Scheeres,

mein Name ist Marco Fechner und ich bin Vater zweier Kinder. Unser Sohn besucht derzeit noch eine Kita, unsere Tochter ist bereits schulpflichtig. Aus diesem Grunde waren meine Frau und ich, wie sehr viele andere Eltern auch, in diesem Jahr von den Schließungen und Einschränkungen ihrer Bildungseinrichtungen in Folge der Covid-19-Pandemie Read more about Offener Brief an den Regierenden Bürgermeister von Berlin, sowie die Senatorin für Bildung, Jugend und Familie.