Zeit.

Gestern war ein Freund bei uns zu Besuch. Die Kinder haben wir vorher glücklichen und unternehmungslustigen Großeltern übergeben, Kuchen zum Kaffe für den Nachmittag und Wein für den Abend besorgt und da saßen wir und hatten:

Zeit.

Ich weiss nicht, wann wir das letzte Mal fast 10 Stunden am Stück mit nur einem einzigen Freund verbracht haben und einfach nur über Gott und die Welt, über Belangloses und Wichtiges, über Schönes und Trauriges, über Kinder, Partner und Eltern, über die Jahre 2008 bis 2019 und über Musik und Paule geredet haben. Sollte man eigentlich viel häufiger machen. Ein paar Stunden lang die Welt anhalten. Darum gibt’s davon auch kein Foto, sondern nur eines aus meinem privaten Archiv, das meine aktuelle Stimmung aber ganz gut trifft.

Habt einen schönen Sonntag!

Über MarcoFechner 43 Artikel
Jahrgang 1984, Vater von zwei Kindern, Ehemann, Berlin-Pankower, gelernter Verwaltungsfachangestellter, Mützenträger und glücklicher Inhaber eines Berliner Dialekts. Verbringt viel Zeit in den Elternvertretungen seiner Schule, der des Bezirks Pankow und der Berliner Landeselternvertretung.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*