Claudia Schwartz, Autorin

Claudia Schwartz hat ein sehr persönliches Buch über das Kennen- und Liebenlernen ihres Mannes geschrieben, in dem es nicht nur darum geht, wie zwei sehr unterschiedlich geprägte Menschen (sie stammt aus einem katholischen Elternhaus aus der Nähe von Stuttgart, er ist Israeli) zusammenfinden, sondern behandelt auch die Frage, wie diese Liebesgeschichte vor 70 Jahren ausgesehen hätte, wie zwei Familien zusammenfinden, in denen es sowohl Holocaustopfer,wie auch Wehrmachtssoldaten gab.

Sie schreibt über ihre eigene Zeit in Israel, in der sie sowohl israelische, als auch palästinensische Familien kennenlernen konnte und verbindet das mit einem sehr persönlichen Schreibstil ohne Zeigefinger, dafür aber mit viel Liebe, Zugewandtheit, Nachdenklichkeit und Humor. Ein Buch, das mich zum Lachen und zum Weinen gebracht hat.

Umso mehr freue ich mich, dass ich kurz vor Weihnachten nochmal hinters Mikrofon steigen konnte und Schauspielerin und Autorin Claudia Schwartz zum Interview begrüßen durfte. (Klick auf’s Bild).

Kommt gut ins neue Jahr!

Marco Fechner

Shownotes

Claudiaschwartz.de

Claudia Schwartz‘ Fanseite bei Facebook

„Meschugge sind wir beide“ bei Amazon

Webseite von Claudias‘ Mann, dem Musiker Shaul Bustan