Reißt die Schulen auf!

30. September 2020 MarcoFechner 0

Wie wäre es, wenn man am Eingangstor jeder (x-beliebigen) Schule nicht durch ein „Unbefugten ist das Betreten des Schulgeländes verboten.“-Schild, sondern durch ein „Herzlich willkommen!“-Schild begrüßt würde? Wie wäre es, (…)

(K)eine Antwort

9. August 2020 MarcoFechner 0

Am Anfang der Woche schrieb ich als Reaktion auf die Entscheidung des Berliner Senats, die Schulen wieder zu öffnen, einen offenen Brief an den Regierenden Bürgermeister, sowie die Bildungssenatorin und (…)

„Vor die Welle kommen.“

28. März 2020 MarcoFechner 0

Gleich, wo man dieser Tage Nachrichten liest und mit Leuten spricht, ist immer wieder die Rede davon, dass man bezüglich der Diskussionen und Maßnahmen rund um Corona „vor die Welle“ (…)

Ich besorg‘ die Getränke.

21. März 2020 MarcoFechner 0

Im Grunde gibt es ja seit spätestens Mitte vergangener Woche kein anderes Thema mehr als dieses Virus, das mittlerweile alles auf Eis legt, das einem lieb und teuer geworden ist (…)

Alte Mauern, neue Mauern.

9. November 2019 MarcoFechner 0

Als die Berliner Mauer am Abend des 09. November 1989 geöffnet wurde, lebte meine seit dem August 1961 getrennte Familie nicht mehr nur theoretisch in der gleichen Stadt und unter (…)

Wie geht’s Dir?

14. April 2019 MarcoFechner 0

Ja, ich frage Dich! Mitunter fühle ich mich beispielsweise bei Facebook wie ein Äffchen im Versuchslabor: man wird mit Reizen getriggert und darf dann

Ich will mehr

9. April 2019 MarcoFechner 0

Lorenz Maroldt vom „Tagesspiegel“ schrieb kürzlich zur aktuellen Enteignungsdebatte einen Artikel, in dem insbesondere ein Absatz mein aktuelles Berlin-Gefühl sehr gut trifft: